Preferred Design House-Partner

Firmenvideo AVL

Mitarbeiter berichten

Wie sieht Ihr akademischer Werdegang bisher aus?

Ich habe in Madrid Industrial Engineering studiert. Meine erste Arbeit ist tatsächlich hier bei AVL als Development Engineer. Deutschland ist in Sachen Entwicklung einfach der Spitzenreiter.

Warum haben Sie sich unter den zahlreichen Arbeitsnehmern in Deutschland für AVL entschieden?

Für mich war es zunächst egal, wohin ich innerhalb Europas gehe. Hauptsache, die Arbeit gefällt mir. Wie bereits erwähnt liegt mein Hauptaugenmerk auf der Forschung. Bei AVL lernst du alles in Sachen Controls und Combustion. Zudem kannte ich die Firma bereits aus meiner Universitätszeit. Ich bin stolz auf meine innovative Arbeit. Wir sind ein tolles Team, das sich gemeinsam neuen Herausforderungen stellt. Hilfsbereitschaft und Offenheit wird groß geschrieben.

Welche Weiterbildungsmöglichkeiten bietet Ihnen das Unternehmen?

Es gibt verschiedene technische Schulungen, die einem bei aktuellen Projekten unterstützen. Es wird ebenfalls großer Wert auf Kommunikation gelegt. In meinem Fall ist das ein Intensivsprachkurs Deutsch. So kann ich mich in Regensburg auch privat wohlfühlen.

Wie gefällt Ihnen Regensburg im Vergleich zu Ihrer Heimatstadt Madrid?

Selbstverständlich ist Regensburg kleiner als Madrid. Dafür gewinnt Regensburg in Sachen Natur und Flair: Ich liebe die zahlreichen Parks und den abendlichen Trubel in der Stadt.

Was wünschen Sie sich für Ihre berufliche Zukunft?

Ich möchte noch mehr Wissen erlangen, damit man weiterhin so gute Ergebnisse und Fortschritte erzielen kann. Durch die Mitarbeit bei den unterschiedlichen Projekten kann ich mich perfekt weiterentwickeln. Für mich ist es wichtig, niemals stehen zu bleiben.

Haben Sie einen Ratschlag für Ihre zukünftigen Kollegen?

Mein Tipp: Finde deine Leidenschaft, hab Spaß an der Arbeit und verliere nie deine Motivation, denn dann bist du produktiv und glücklich. …und das Ding läuft.

Preferred Design House-Partner

Firmenvideo AVL