Preferred Design House-Partner

Firmenvideo AVL

Combustion

Die Antriebsstrangentwicklung orientiert sich an verbessertem Kraftstoffverbrauch, anspruchsvolleren Emissionsreduzierungen sowie länderspezifischen Diagnose-anforderungen. Mit unseren intelligenten Software- und Funktionslösungen gelingt es uns,  diesen Herausforderungen gerecht zu werden. Unsere Entwicklungsfelder umfassen hierbei unterschiedliche Anwendungen, wie beispielsweise PKW, Zweiräder, LKW, Busse, On-Road, Off-Road bis hin zu Großmotoren. Unser Portfolio umfasst Folgendes:

Motorsteuerungen für

  • Benzinmotoren
  • Dieselmotoren
  • Dual-Fuel-Motoren
  • Gasmotoren
  • Bi-Fuel-Motoren
  • Motoren mit alternativen Kraftstoffen

Steuerungen für

  • Abgasnachbehandlungssysteme

Die oben genannten Services beinhalten auch individuelle Lösungen im Bereich der On-Board-Diagnose (OBD). Unsere Entwicklungsleistung reicht dafür von Prototyping bis zur Serienentwicklung. Unter der Verwendung moderner Rapid Prototyping (RPT)-Werkzeuge werden Steuergerätefunktionen systematisch verbessert und auf die Wünsche des Kunden abgestimmt. AVL ist in der Lage, mit allen bekannten RPT-Systemen zu arbeiten. Unsere offene RPT-Architektur stellt die Grundlage für eine spätere Serienentwicklung dar.

Bei einer Serienentwicklung müssen die Lösungen an die jeweiligen länderspezifischen Anforderungen optimal angepasst werden, um Ausfallsicherheit und Effizienz zu gewährleisten. Unsere exakte Diagnoseentwicklung hilft dabei. Ein weiterer Pluspunkt für unsere Kunden ist das Know-how, welches wir basierend auf unseren innovativen Forschungen in Projekte einbringen.

Als Entwicklungsmethode vertrauen wir auf einen modellbasierten Ansatz. In jedem Prozessabschnitt kommen virtuelle AVL Motormodelle zum Einsatz, um Kosten zu minimieren. Durch den Einsatz von Matlab/Simulink oder Ascet erzielen wir für unsere Arbeit optimale Ergebnisse. Des Weiteren begleiten wir zur Validierung in jeder Phase die Konzeptentwicklung der Regelalgorithmen mit PC-Simulationen durch Model in the loop (MiL)- und Software in the loop (SiL)-Tests und überprüfen die Funktionalitäten in der Zielhardware an einem Hardware in the loop (HiL)-Arbeitsplatz. Eine schnelle und effektive Vorgehensweise garantieren unsere Tools, wie z.B. AVLib Simulink Block Library.

Preferred Design House-Partner

Firmenvideo AVL