Preferred Design House-Partner

Firmenvideo AVL

E-Motor Controls

Der E-Motor ist das Herzstück eines Elektrofahrzeugs. Dabei spielen seine Zuverlässigkeit sowie Energieeffizienz eine große Rolle. Geräuschkulisse, Drehmoment- und Leistungsentfaltung sowie Gewicht charakterisieren den Motor. Wir suchen deswegen nach innovativen Lösungen, um obige Parameter kontinuierlich zu verbessern. Die Regelung des Elektromotors spielt ebenfalls eine wichtige Rolle. In der Entwicklung dieser Regelung wenden wir einen modellbasierten Ansatz an. Die Software-Architektur stellt eine modulare und ständig erweiterbare Konzeption der Regelung dar. Ziel der feldorientierten Regelung ist es, hohe Dynamik und Effizienz mit automotiven Funktionsanforderungen zu ermöglichen. Diagnosen, Sicherheit und Notlaufredundanzen sind erhalten. Nachfolgend sind einige Funktionsbeispiele aufgelistet: 

  • Feldorientierte Regelung (FOC)
  • Nullpunktabgleich der Sensorik
  • Vier-Quadranten-Betrieb
  • Variable PWM-Frequenz
  • Sensorlose Regelung
  • PSM- und ASM-Varianten
  • Online gerechnete Temperaturmodelle
  • Automotive gerechte Diagnosen
  • Totzeit-Kompensation
  • Drehmoment- und Drehzahl-Regelung, Spannungsregelung

Preferred Design House-Partner

Firmenvideo AVL