Preferred Design House-Partner

Firmenvideo AVL

Mitarbeiter berichten

Wie sind Sie ins Unternehmen gekommen?

Nach meinem Studium der Fahrzeugtechnik an der Hochschule Regensburg war ich zunächst für einen großen Automobilhersteller und dann für einen Tier-1 tätig. 2010 wechselte ich zur AVL. Ein großes Plus unserer Firma: die hervorragenden Kompetenzen der einzelnen Mitarbeiter. Seit Gründung der AVL Regensburg formiert sich hier ein exzellentes Team mit viel Erfahrung. Auf diese Weise können wir unsere Berufseinsteiger optimal fördern und es sichert zudem die hohen Qualitätsmaßstäbe.

Welche Aufgaben übernehmen Sie?

Ich bin Kundensegmentleiter bei AVL. Mein Aufgabenfeld umfasst dabei die Koordination von Projekten, die Kundenakquise, Verhandlungsgespräche mit unseren Geschäftspartnern und nicht zuletzt der Blick in die Zukunft – mit der Identifizierung von potentiellen neuen Projekten. Meine Arbeit stellt eine Schnittstelle zwischen den externen Partnern und unserem Unternehmen dar. Ich behalte den globalen Überblick. Die Anforderungen sind Flexibilität und Strukturierung vieler parallel ablaufender Prozesse. Dabei müssen die einzelnen Faktoren zu einem Gesamtbild zusammengetragen und interpretiert werden: Wo herrscht Handlungsbedarf und wo benötige ich neuen Raum für Entwicklungen?

Wie sieht Ihr typischer Arbeitsalltag aus?

In meinem Tätigkeitsfeld kann von einem typischen Tagesablauf keine Rede sein. Abwechslung, Vielfältigkeit und Komplexität gehören aber auf jeden Fall dazu.

Welche Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es?

Natürlich vor allem Angebote im Bereich der Führungskräfteschulungen und Kommunikation. Beispielsweise habe ich letztens an Seminaren mit den Themen „Verhandlungsführung“ und „Zeitmanagement“ teilgenommen.

Hätten Sie noch einen Ratschlag an die zukünftigen Mitarbeiter?

Das Beste ist, sich auf die offene Unternehmenskultur einzulassen. Ratschläge annehmen, die Teamarbeit schätzen und Toleranz für Neuerungen ist die Basis für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. AVL pflegt eine äußerst flache Hierarchie. Noch ein Tipp: Nimm dir eine Sache vor und erledige sie zu 100% perfekt, dann gelingt dir auch der Rest!

Preferred Design House-Partner

Firmenvideo AVL