Preferred Design House-Partner

Firmenvideo AVL

Testen und Validieren

Ein frühes Testen ist vorteilhaft, um mögliche Fehler rechtzeitig zu entdecken und zu beseitigen. In der anfänglichen Entwicklungsphase senkt dieser Schritt erheblich den Kostenfaktor und gewährleistet einen effizienten Arbeitsprozess. Auf die Ansprüche des Kunden wird dabei individuell eingegangen. So garantieren wir einen hochmodernen Entwicklungsstandard (CMMI-Modell) und eine optimale Umsetzung der Anforderungen

Für eine funktionale Überprüfung unserer Software nutzen wir verschiedene Möglichkeiten, um flexibel auf die jeweiligen Projektgegebenheiten zu reagieren:

Das manuelle Prüfen der Funktion stellt zunächst den einfachsten Weg dar, um einen Test durchzuführen. Jedoch ist diese Methode nicht reproduzierbar. Die AVL Regensburg dokumentiert den Ablauf in einem Testbericht.

Das automatisierte Testen der Funktion hat den Vorteil, dass diese Untersuchungen wiederverwendbar und reproduzierbar sind – und das auch in mehreren Entwicklungsphasen. Die Testumgebung durchläuft synchron den gesamten Entwicklungsprozess. Die Testfälle und der Testablauf werden archiviert und bleiben mit dem CM-Tool verbunden.

Durch den Einsatz von Matlab/Simulink, ASCET, INTECRIO oder anderen Tools erzielen wir für unsere Arbeit optimale Ergebnisse. Unser Testmanagement beinhaltet eine definierte Vorgehensweise, einen fundierten Testbericht. Außerdem begleiten wir zur Validierung die Konzeptentwicklung der Regelalgorithmen mit den PC-Simulationen Model in the loop (MiL), Software in the loop (SiL) (inkl. einem C-Code-Test) und Function in the loop (FiL). Abschließend überprüfen wir die Funktionalitäten auch in der Zielhardware an einem Hardware in the loop (HiL)-Arbeitsplatz.

Preferred Design House-Partner

Firmenvideo AVL