Preferred Design House-Partner

Firmenvideo AVL

Mitarbeiter berichten

Wie sehen Ihre Aufgaben aus?

Mir unterliegt die Leitung der Hardware-Entwicklungsabteilung. Damit erstreckt sich mein Tätigkeitsfeld von dem Team- und Kompetenzaufbau über die Erschaffung einer Infrastruktur (Labor, Ausrüstung, Prozesse) bis hin zur Kundenakquisition. In meinem Arbeits`alltag´ gibt es keine Monotonie. Innovationen und die fachkompetente Bedienung unterschiedlichster Projekte bestimmen meinen Tag.

Was war bisher die größte Herausforderung bei AVL?

Eindeutig unser erstes großes Serienentwicklungsprojekt in der E-Mobility. Die Herausforderung hierbei lag vor allem in dem übergreifenden Zusammenspiel mehrerer Fachabteilungen.

Was ist das Besondere an Ihrer aktuellen Tätigkeit?

Das hohe Maß an Eigenverantwortung erlaubt mir ein innovatives Arbeiten in einem neuen Bereich der E-Mobility.

Wie würden Sie die Unternehmenskultur bei AVL beschreiben?

Das Klima ist geprägt von Motivation und Engagement. Ich schätze dabei sehr den Blick über den eigenen Tellerrand und die Chance, mit anderen Expertenteams pionierhafte Entwicklungen voranzutreiben. Für eine erfolgreiche Karriere bei der AVL ist vor allem eigeninitiatives Arbeiten wichtig. Die Aufgabenstellung soll Leidenschaft wecken. Es besteht immer die Möglichkeit, Erfahrungswerte aus früheren Tätigkeiten einzubringen. Ein großer Unterschied übrigens zu anderen Unternehmen. Ich empfehle zukünftigen Mitarbeitern, sich für die Sache zu begeistern. Habt den Mut, entschlossen und dynamisch zu handeln.

Was wünschen Sie sich für Ihre berufliche Zukunft?

Ich würde gerne auch Projekte außerhalb der Automobilindustrie betreuen und nicht zuletzt den eigenen Fachbereich kontinuierlich ausbauen.

Preferred Design House-Partner

Firmenvideo AVL